Herzensanliegen Inklusion

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Do, 03. Juli 2014

Lahr

Die Ökostation hat bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen zunehmenden Zulauf.

LAHR. Auf eine sehr große Resonanz ist die Arbeit der Ökologiestation auf dem Langenhard bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen gestoßen. Rund 700 Teilnehmer an Projekttagen nutzten die Gelegenheit, sich mit Fragen der Umweltbildung und naturpädagogischen Aufgaben zu beschäftigen oder sich darin fortbilden zu lassen. Das zeigte sich in der Hauptversammlung des Jugendwerks im Ortenaukreis, das die Ökostation betreibt.

Antje Kirsch von der Ökostation stellte den Mitgliedern des Jugendwerks die wichtigsten Aufgabenschwerpunkte des abgelaufenen Geschäftsjahrs vor. "Die klassische Naturwerkstatt ist der Dauerbrenner der Ökologiestation", sagte sie. Als eintägige Veranstaltung sei sie eine gute Werbung für die Projekttage auf dem Langenhard. "Eine Natur, zwei Sprachen, ein Netzwerk" sei eine Veranstaltung, die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ