Hebel-Ausstellung mit 20 Künstlern im Skimuseum Hinterzarten

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Di, 11. Mai 2010

Hinterzarten

"Schattenfuge": Gedächtnisausstellung mit Lesungen zum 250. Geburtstag des Dichters

HINTERZARTEN. 250 Jahre nach der Geburt von Johann Peter Hebel steht der Südweststaat ganz im Zeichen des Dichters, Theologen und Pädagogen. 150 Veranstaltungen in 50 Städten und Gemeinden gedenken dem König der alemannischen Mundart. Im Schwarzwälder Skimuseum in Hinterzarten findet unter dem Titel "Schattenfuge" eine Gedächtnis-Ausstellung statt, an der sich 20 Künstler beteiligen. Zudem werden Lesungen geboten. Der ökumenische Chor umrahmte die Vernissage mit Vertonungen von Hebel-Gedichten.

Hebel, 1760 in Basel geboren, verbrachte viele Jahre in Hausen/Wiesental. 1826 starb er in Schwetzingen.

Bei der Vernissage im Hugenhof würdigte Landrätin Dorothea Störr-Ritter die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ