Heimat in der alten Scheune

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Di, 03. November 2009

Hinterzarten

Jugendsozialprojekt "Time out" übergibt neuen Saal seiner Bestimmung / Jugendliche helfen mit

BREITNAU. Wo einst Heu lagerte und landwirtschaftliche Maschinen abgestellt wurden, entstand in Eigenarbeit ein großer Saal für Theater-, Musik- und Tanzprojekte aber auch ein Raum für Begegnungen. Am Wochenende konnte das Jugendsozialprojekt "Time out" in Breitnau-Nessellache die ehemalige Scheune ihrer neuen Bestimmung übergeben.

Zahlreiche geladene Gäste füllten den Saal im ehemaligen Rösslehof, erfreuten sich an dem gekonnten Spiel der Pianistin Juliane Klein, Schwester eines Mitarbeiters des gemeinnützigen Vereins. "Für uns alle geht es im Leben um Beheimatung auf der Welt," sagte Geschäftsführer Daniel Götte. Viele könnten sich nicht vorstellen, keine Heimat zu haben. Andere machten Erfahrungen, die sie vom Weg der Suche nach ihrer Heimat abhält oder ablenkt. Es gehe dabei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ