Hockey

1844 Freiburg zwischen Titeltraum und Absturzangst

Christian Engel

Von Christian Engel

Di, 18. Dezember 2018 um 18:28 Uhr

Hockey

BZ-Plus Symptomatisch geht das Hockey-Jahr bei 1844 Freiburg zu Ende: Während die Oberliga-Männer einen 5:1-Vorsprung vergeigen, bleiben die Frauen in der Verbandsliga ungeschlagen.

Mit einer vermeidbaren Niederlage endet ein unglückliches Jahr 2018 der Hockey-Männer von 1844 Freiburg: Sie stiegen sowohl in der Halle als auch auf dem Feld in die Oberliga ab – und stehen dort nach den jeweiligen Hinrunden wieder nicht gut da. Die Frauen von 1844 gewannen derweil das fünfte Spiel der laufenden Hallensaison und bleiben Tabellenführer.

Oberliga Männer: 1844 Freiburg – HTC Stuttgarter Kickers II 6:7. Nach 15 Minuten fragte sich der ein oder andere auf der Tribüne, wie hoch der Sieg wohl ausfallen würde. Freiburg führte 5:1, hatte die Partie vollkommen im Griff, erspielte sich etliche Torchancen, ließ den Gegner kaum in den Schusskreis eindringen. Nach 60 Minuten, nachdem der Abpfiff ertönt und die Anzeigetafel bei 6:7 stehen geblieben war, stellte sich allerdings nur noch eine Frage: Wie um Himmels willen konnte Freiburg dieses Spiel nur verlieren?

Ein Gegentor bringt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ