AUF UND ZU

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. Juni 2019

Gastronomie

HOTEL MINERVA

Neue Betreiber

FREIBURG-INNENSTADT. Das Hotel Minerva in der Poststraße 8 mit 26 Zimmern, das seit 1906 besteht, hat neue Betreiber. Thomas Hess und Richard Herkert haben das Haus von den bisherigen Pächtern Thomas und Ulrike von Racknitz übernommen. Die sind aus Freiburg weggezogen sind, um andernorts einen neuen Betrieb aufzubauen. Hess und Herkert haben zuvor das Hotel am Rathaus, Rathausgasse 4-8, geführt – und zwar schon seit 1997. Die Eltern von Hess hatten das Haus mit 39 Zimmern bereits seit 1974 betrieben. Doch die Umbauarbeiten am Bursen-Komplex, die Ende April 2018 die vorübergehende Schließung des darin gelegenen Hotels am Rathaus nötig machten, zogen sich länger hin als gedacht. "Als da die Möglichkeit kam, zu wechseln, haben wir die Chance genutzt", sagt Thomas Hess. Im Januar und Februar wurde das Hotel Minerva renoviert. Zusammen mit den zwei neuen Betreibern arbeiten fünf weitere Menschen im Hotel Minerva. Vier Mitarbeiter waren zuvor im Hotel am Rathaus tätig, eine weitere Kraft schon unterm vorherigen Minerva-Management.