Debatte über Pläne des Schluchseewerks

Ein Kraftwerk, das keiner braucht?

Karin Stöckl-Steinebrunner

Von Karin Stöckl-Steinebrunner

Mi, 26. November 2008 um 16:54 Uhr

Hotzenwald

Ist ein weiteres Pumpspeicherkraftwerk auf dem Hotzenwald überhaupt nötig? In der Versammlung des Hotzenwälder Ortsverein von Bündnis 90 /Die Grünen wurde heftig debattiert, auch darüber, ob überhaupt dermaßen in die Natur eingegriffen werden sollte.

HERRISCHRIED. Mehr als 20 Interessierte waren am Mittwochabend zur Sitzung des Hotzenwälder Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen gekommen. Vor allem der Informationsaustausch zum geplanten Pumpspeicherkraftwerk Hornberg 2 brannte den meisten unter den Nägeln. Kernfrage war, ob sich solch ein Kraftwerk tatsächlich rechnet und ob ein dermaßen gewaltiger Eingriff in die Natur überhaupt akzeptabel ist.

In Anbetracht des Themenschwerpunktes vertagte Iris Wallaschek kurzerhand die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ