Naturphänomen

Kehren die Bergfinken in den Hotzenwald zurück?

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Fr, 17. September 2010 um 20:01 Uhr

Hotzenwald

Ein Naturspektakel, das es so noch nie gegeben hat: Vor einem Jahr haben Millionen von Bergfinken im Hotzenwald überwintert und zahlreiche Schaulustige angelockt. Wie wahrscheinlich ist, es dass sich das jetzt wiederholt?

HOTZENWALD. Angesichts der Zugvögel, die derzeit die Region verlassen, kommt vielen die Erinnerung an die Millionen Bergfinken, die sich im vergangenen Winter im Lindauer Tal niedergelassen hatten. Ob sie dieses Jahr wiederkommen, wollte BZ-Redakteurin Katja Mielcarek von Vogel-Experte Rudi Apel wissen.

BZ: Wie oft sind Sie in den vergangenen Wochen gefragt worden, ob wir dieses Jahr wieder ein solchen Spektakel im Hotzenwald erleben können?
Rudi Apel: Och, das hielt sich eigentlich noch in Grenzen. Ich schätze, 15- bis 20-mal. Aber die Frage gingen ja schon im März los, als die Bergfinken gerade weg waren.

BZ: Und Ihre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ