Dreiländereck

Trinationales Wohnquartier: Auch Lörrach macht mit

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 25. August 2016 um 00:00 Uhr

Basel

Ein Zuhause für 20.000 Menschen, das auf dem Gebiet dreier Staaten liegt – kann diese Vision Wirklichkeit werden? Experten im Dreiländereck arbeiten daran: Das Projekt "3Land" nimmt Konturen an.

"3Land" – unter diesem Arbeitstitel forcieren Basel, Weil am Rhein und Hüningen seit 2011 eine Stadtentwicklung über Grenzen. Entlang des Rheins soll ein trinationales Quartier mit bis zu 20.000 Einwohnern und Arbeitsplätzen entstehen. Nun ist das Großprojekt, dessen erste konkrete Konturen zur Internationalen Bauausstellung (IBA) Basel 2020 präsentiert werden sollen, einen Schritt weiter. Wie die Partner mitteilen, wurden die Arbeiten am Raumkonzept abgeschlossen und die Basis verbreitert: Auch Saint Louis und der Kreis Lörrach sind jetzt als Projektpartner dabei.

Neue städtebauliche Möglichkeiten
Der Strukturwandel in den alten Hafen-, und Industriearealen am Rhein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ