Diskussion über extensive Weiden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 24. August 2018

Ibach

Naturpark-Arbeitsgruppe lädt zur Exkursion nach Ibach ein / Gespräch über die aktuelle Fördersituation.

IBACH/SÜDSCHWARZWALD (BZ). Auf großes Interesse stieß eine von der Naturpark-Arbeitsgruppe Landwirtschaft initiierte Exkursion. Fast 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an der Begehung der bewirtschafteten Fläche von Landwirt Clemens Speicher in Ibach teil, um die aktuelle Fördersituation dieser und anderer Bergweiden zu diskutieren. Das berichtet die Geschäftsstelle des Naturparks Südschwarzwald

Die schwierige Fördersituation der extensiven Bergweiden sollte bei diesem Termin erörtert und an die Verantwortlichen der Verwaltung herangetragen werden. Vertreterinnen und Vertreter aus der aktiven Landwirtschaft, des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes, des Naturschutzes, der Landschaftserhaltungsverbände, der Fachverwaltungen der Landkreise und des Regierungspräsidiums Freiburg sowie der Landesministerien für Umwelt und für den Ländlichen Raum waren vertreten.

Nachdem die Problematik bereits von verschiedenen Stellen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ