Eine ganz besondere Ernte

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 10. September 2018

Görwihl

Ende des Monats stellen die Ibacher Landfrauen ihr regionales Koch- und Lesebuch vor / Auch der Dom St. Blasien ist erwähnt.

IBACH/HOTZENWALD. Am 30. September feiern die Ibacher Landfrauen ihr traditionelles Erntedankfest in der Gemeindehalle in Ibach. In diesem Jahr jedoch gibt es zusätzlich zu den an diesem Anlass stets angebotenen Leckereien aus der heimischen Ernte wie Marmeladen, Tees, Sirup oder Liköre noch ein ganz besonderes Ernteerzeugnis zu bestaunen. Die Landfrauen des gesamten Bezirks Hotzenwald nämlich haben gemeinsam Rezepte gesammelt, dazu alte Fotos und Geschichten und werden nun ihre Ernte in Form eines druckfrischen Kochbuches vorstellen.

Das Buch trägt den Titel "Der Geschmack des Hotzenwald", und der Untertitel "Gutes aus der Schwarzwaldküche" bestätigt die Vermutung, dass hier originale heimische Rezepte aufgeführt werden. Auf 166 Seiten haben die Frauen zusammengetragen, was schon ihren Großmüttern besonders gut geschmeckt hat, und was sie heute noch nach guter alter Sitte zubereiten.

Einige Rezepte tragen den Namen ihrer Überlieferer, und auch so manches alte Foto haben die Frauen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ