"Ich führe das Tam im bisherigen Stil weiter"

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Do, 02. März 2017

Weil am Rhein

BZ-INTERVIEW: Klaus-Peter Klein setzt als neuer Pächter des Theaters am Mühlenrain auf seine Erfahrung und seine gute Vernetzung in der regionalen Kulturszene.

WEIL AM RHEIN. Klaus-Peter Klein hat das Theater am Mühlenrain (Tam) von der Stadt gepachtet. Über seine Vorstellungen als Theaterleiter und die Ziele, die er sich mit der Übernahme des traditionsreichen Hauses setzt, hat sich Ulrich Senf mit ihm unterhalten.

BZ: Erst einmal Gratulation zur neuen Aufgabe als Theaterleiter. Wie kommt es, dass Sie sich entschieden haben, das Theater zu pachten?

Klein: Meine Leidenschaft für das Theater lebe ich seit vielen Jahren. 17 Jahre lang bin ich Mitglied im Tam-Team und damit auch mit dem Haus und Erwin Sütterlin eng verbunden. Als Erwin Sütterlin vor drei Jahren nach einem Nachfolger suchte, hat mich die Aufgabe schon gereizt und wir haben ein langes Gespräch geführt. Damals war das aber für mich nicht leistbar. Als ich vor einem Jahr hörte, dass sich die Stadt für das Tam interessiert und es kaufen will, habe ich ganz zaghaft den Finger gehoben und Kontakt mit der Stadt aufgenommen. Ich bin froh, dass ich die Stadträte mit meinem Konzept für das Tam überzeugen konnte.

BZ: Was hat sich denn in diesen drei Jahren so verändert, dass Sie das Tam jetzt übernehmen?

Klein: Ich habe bis September bei einem Konzern in der Schweiz gearbeitet, der auf Generatoren für Wasserkraftwerke spezialisiert ist. Der wurde von General Electric ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ