"Ich hatte ein wirklich merkwürdiges Jahr"

dpa

Von dpa

Fr, 20. August 2021

Tennis

Japans Tennis-Star Naomi Osaka über ihre depressive Phase – und wie sie sie anscheinend überwand.

(dpa/BZ). Selbst bei einer Niederlage hätte sich Naomi Osaka noch als Gewinnerin gefühlt. Der Tennis-Star aus Japan hat knapp drei Monate nach dem Rückzug von den French Open und dem Öffentlichmachen depressiver Phasen nach eigenen Worten die Sicht auf das Leben als Profisportlerin geändert. Beim Turnier in Cincinnati sprach die Weltranglisten-Zweite nach dem Einzug ins Achtelfinale offen über ihren Seelenzustand und darüber, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung