IG Metall will Jobabbau bei IMS Gear verhindern

Bernd Kramer und Jörg Buteweg

Von Bernd Kramer & Jörg Buteweg

Fr, 22. Mai 2020

Wirtschaft

BZ-Plus Gewerkschaft wird mit Geschäftsführern des Autozulieferers verhandeln / WVIB fordert Steuererleichterungen für die Branche.

Angesichts des geplanten Stellenabbaus beim Autozulieferer IMS Gear fordert Christoph Münzer, der Hauptgeschäftsführer des Wirtschaftsverbands Industrieller Unternehmen Baden (WVIB), die Autohersteller zu einem Bündnis mit ihren Zulieferern auf, damit auch bei den vielen mittelständischen Betrieben Marge ankomme. Die Industriegewerkschaft (IG) Metall will die Stellenstreichungen möglichst verhindern.

Am Mittwoch hatte IMS Gear mit Sitz in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ