Badenova fördert Ihringer Pilotprojekt

Biokohle aus dem Weinberg

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Do, 10. November 2011 um 15:28 Uhr

Ihringen

Über eine Förderung aus dem Innovationsfonds der Badenova dürfen sich der Ihringer Winzer Michael Kiss und die Wissenschaftlerin Carola Holweg freuen.

IHRINGEN.Der regionale Energieversorger zeichnete die Idee zum Einsatz eines mobilen Pyrolyse-Gerätes zur Verwertung von Rodungsmaterial aus, das im Weinbau und der Landschaftspflege anfällt. Anfang nächsten Jahres soll das Gerät erstmals im Kaiserstuhl getestet werden.

Kiss, der auch ein Lohnunternehmen für Wein- und Obstbau betreibt, mit dem er am südlichen Oberrhein und bis in die Bodensee-Region im Einsatz ist, und die Forstwissenschaftlerin und promovierte Biologin aus Freiburg begegneten sich im vergangenen Jahr beim Kreis-Landwirtschaftstag des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ