Ausflug

In Freiamt gibt es jeden Freitag historisches Flair und Köstliches aus der Region

Katja Rußhardt

Von Katja Rußhardt

Fr, 31. Mai 2019 um 12:49 Uhr

Freiamt

Der Sonntag Ein historisches Areal lockt zurzeit jeden Freitag nach Freiamt-Ottoschwanden. Neben einem Bauernmarkt gibt es hier ein Museum mit alter Radiosammlung, eine Turmuhren-Kollektion und eine feine Schaubrennerei.

Hefezopf und Schneckennudeln sind schon ausverkauft, ihr Holzofenbrot ebenfalls. "Bis zu 80 Laibe passen in meinen Holzofen, Pfünder und Kilo", sagt Helga Grafmüller aus Freiamt-Ottoschwanden. Sie steht seit 20 Jahren jeden Freitag hier oben dem Bauernmarkt. Mit frischen Backwaren und dem, was gerade im Garten Saison hat. Eier von freilaufenden Hühnern sind immer dabei, selbst gemachte Marmelade, Schmalz, Speck von den eigenen Schweinen und Eingemachtes.

Von Schuttertal über Ettenheim, Herbolzheim, Kenzingen, Emmendingen und sogar aus Freiburg kommen die Kunden, um regionale ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ