In Corona-Zeiten eine wichtige Hilfe

Horst Dauenhauer

Von Horst Dauenhauer

Di, 29. September 2020

Simonswald

Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Simonswald / Ältere Menschen nicht allein gelassen.

(hd). Neuwahlen des gesamten Vorstandes und Ehrungen treuer Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK, Ortsverein Simonswald. Lothar Ganter wurde zum ersten Vorsitzenden gewählt. Gut zwei Duzend Mitglieder besuchten die Versammlung im Krone Saal, wo der vorgeschriebene Abstand gut eingehalten wurde.

Nachdem man den verstorbenen Mitgliedern gedacht hatte, ließ Schriftführerin Monika Hug das abwechslungsreiche Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Der Ortsverein zählt 146 Mitglieder und konnte sich über neun Zugänge freuen. Der Vorstand traf sich zu vier Sitzungen, in denen der Datenschutz und viele aktuelle Themen besprochen wurden. Erfreulich war, dass Lothar Ganter den Vorsitz kommissarisch übernahm und mit seiner Fachkenntnis rund um Computer und Internet für den Verein eine wertvolle Hilfe geworden ist. Neben einigen Terminen, die vom Vorsitzenden beim VdK-Kreisverband wahrgenommen wurden, bot man den Mitgliedern ein buntes Unterhaltungsprogramm. Gut angenommen wurden die Maiwanderung sowie die beiden Ausflüge im Frühling und im Herbst. Beliebt ist stets der gemeinsame Jahresabschluss. Mitglieder des Vorstands gratulierten den Jubilaren und besuchten kranke Mitglieder. Besonders erwähnte die Schriftführerin Maria Kern, die seit 71 Jahren VdK-Mitglied ist und im April ihren 90. Geburtstag feiern konnte.

Kurz und sachlich war der Bericht von Monika Probst, die Einnahmen und Ausgaben zuverlässig in ihrem Kassenbuch verbuchte.

Bürgermeister Stephan Schonefeld erinnerte an die Corona-Pandemie, welche die Vereinsarbeit und sämtliche Veranstaltungen beeinflusst. Die Gemeinde wisse die Arbeit des VdK zu schätzen, der sich auch in dieser schweren Zeit um Menschen kümmert, die einsam und alleine sind. Schonefeld dankte allen für das sorgfältige Handeln, bevor der Vorstand entlastet wurde.

Die Neuwahlen waren reine Formsache. Erster Vorsitzender wurde Lothar Ganter, sein Vize Klaus Braun. Schriftführerin ist Monika Hug, den Kassenschlüssel behält Monika Probst. Als Beisitzer wirken Susanne Hoch und Klaus Rösch mit, Frauenbeauftragte ist Waltraud Winterhalter.

Kreisverbandsvorsitzender Winfried Höhmann war nach Simonswald gekommen, um treue Mitglieder zu ehren. Urkunde und Ehrenzeichen für zehn Jahre Mitgliedschaft erhielten Berthold Beck, Claudia Herr, Günther Reich und Rosa Stratz. Mit dem goldenen Treueabzeichen für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Ilse Stratz, Ljubov Walter und Reinhard Wehrle ausgezeichnet. Höhmann dankte allen Geehrten für deren Verbundenheit zum Ortsverein Simonswald, bevor er aktuelle Informationen aus dem VdK-Kreis– und Landesverband bekanntgab. Zum Ausklang der harmonischen Versammlung dankte Vorsitzender Ganter für das Vertrauen und die Unterstützung im Team. Gleichzeitig appellierte er, für Mitglieder zu werben, die künftig im Vorstand mitwirken können.