Reise

In den Alpen suchen Hotels und Gastronomen händeringend Personal

Fabian Nitschmann

Von Fabian Nitschmann (dpa)

Sa, 30. November 2019 um 11:25 Uhr

Reise

Am Schnee hat es in den Alpen im November nicht gemangelt. Sorgen bereitet aber der Personalmangel in Hotels und der Gastronomie. Die vielen Touristen könnten das zu spüren bekommen.

Walter Veit führt durch den großen Keller seiner Skihütte in Obertauern. Unzählige Liter Bier werden bereits seit Wochen im Keller gekühlt, sieben Lkw-Ladungen seien es, bis Ende Februar soll das reichen. Seit Anfang September bereitet Veit die "Mankei-Alm" und sein Hotel auf die Skisaison vor. Kopfzerbrechen macht ihm der Fachkräftemangel, der sich zusehends verschärft, vor allem bei den Köchen. "Die Gäst’ finden wir leichter als die Mitarbeiter", sagt Veit und bekennt: An Dienstleistungen müsse bereits gespart werden.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ