Gastronomie

Fischerei Schwab setzt in Freiburg eine alte Tradition fort

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 15. Dezember 2018 um 07:00 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Ralph Schwab erfüllte sich mit seiner Fischerei in der Freiburger Herrenstraße nicht nur einen Traum. Er tritt zudem in die Fußstapfen seines alten Arbeitgebers – dem legendären Fisch Moser.

Als vor 17 Jahren Fisch Moser in Freiburgs Herrenstraße für immer seine Türen schloss, begann für viele Fischliebhaber eine gefühlte Leidenszeit. Diese wurde (etwas) abgemildert durch die besondere Fischabteilung des ehemaligen Migros-Marktes (heute Rewe-Markt im Untergeschoss des Hauses Karstadt).

Seit Mitte Juni dieses Jahres gibt es für Fischconnaisseure wieder Grund zur Freude. Ein unabhängiges Fischgeschäft mit höchstem Qualitätsanspruch hat – fast an alter Wirkungsstätte – seine Türe in Oberlinden aufgemacht. Mittendrin das Ehepaar Monika und Ralph Schwab, deren Begeisterung für frischen Fisch und für Freiburg eine so besondere Liebesgeschichte ist. Der aus dem Schwabenland stammende Schwab ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ