Nahversorgung

In der Endinger Innenstadt macht ein neuer Edeka-Markt auf

Ruth Seitz

Von Ruth Seitz

Sa, 08. Februar 2020 um 13:47 Uhr

Endingen

BZ-Plus Die Endinger Innenstadt bekommt wieder ein Lebensmittelgeschäft: Edeka-Marktbetreiber Dirk Schwörer will Nahversorgung im Endinger Stadtzentrum ab Herbst sicherstellen.

Dirk Schwörer, Betreiber des Edeka-Marktes an der Maria-Theresia-Straße, wird voraussichtlich im Herbst im ehemaligen Treff-Markt an der Ritterstraße ein Lebensmittelgeschäft eröffnen. "Das Konzept des Geschäfts wird ganz klar auf die Nahversorgung zugeschnitten sein", stellte Dirk Schwörer beim Pressetermin am Donnerstagmorgen klar. Vorausgegangen waren intensive Gespräche mit der Maximilian Kehl Immobilien GmbH, vertreten durch Maik Disch, Bürgermeister Tobias Metz sowie Ingo Fuchs und Sebastian Wagner vom Vorstand der Gewerbe- ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ