Infos zum Sisslerfeld

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. Mai 2019

Bad Säckingen

Bad Säckinger sind zu Veranstaltung nach Stein eingeladen.

STEIN/SCHWEIZ (BZ). Die Schweizer Gemeinden Eiken, Münchwilen, Sisseln und Stein, der Regionalplanungsverband Fricktal und der Kanton Aargau haben im Dezember 2018 eine Absichtserklärung unterzeichnet und gehen die weitere Planung des Entwicklungsschwerpunkts Sisslerfeld (ESP) gemeinsam an.

Derzeit werden bis Ende Januar die Grundlagen für eine Testplanung erarbeitet. Für die Gebietsentwicklung ESP Sisslerfeld sind Bevölkerung und Öffentlichkeit der maßgeblich betroffenen vier Gemeinden sowie der Stadt Bad Säckingen von großer Bedeutung.

Sie werden daher periodisch über den Stand des Vorhabens informiert und erhalten Gelegenheit, sich mit ihren Fragen und Anliegen einzubringen. Das erste Forum findet am Mittwoch, 19. Juni, von 19 bis 21.30 Uhr im Gemeindesaal in Stein/Schweiz statt. Ab 18 Uhr gibt es einen Apéro zur Begrüßung. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung mittels Anmeldeformular bis 13. Juni unter http://www.sisslerfeld.ch erforderlich.