Keine Kündigungen

Insolventer Riegeler Fahrzeugbauer Zikun ist gerettet

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Fr, 26. April 2019 um 12:32 Uhr

Wirtschaft

Wie Insolvenzverwalter Dirk Pehl von der Kanzlei Schultze & Braun mitteilte, wird Zikun Teil der EBB-Gruppe aus Heilbronn. Inklusive der Zikun-Belegschaft beschäftigt die Gruppe dann rund 200 Menschen.

Die derzeit 50 Beschäftigten des Riegeler Unternehmens werden nach Aussage des Insolvenzverwalters von EBB alle übernommen. Vor der Insolvenz hatte Zikun 66 Mitarbeiter. Beschäftigte seien in Rente gegangen und hätten das Unternehmen freiwillig verlassen. Es habe keine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ