Ist das Kunst, oder muss das weg?

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Sa, 27. August 2016

Südwest

Auf dem Rhein bei Grenzach-Wyhlen liegt seit einigen Wochen ein Schiff – es darf nicht bleiben, aber auch nicht ohne weiteres ablegen.

GRENZACH-WYHLEN. Ein zu Wohnung und Atelier umgebauter Frachter liegt seit Ende Juli bei Grenzach-Wyhlen ungenehmigt vor Anker – seit Mitte der Woche etwas stromabwärts. Weil die Wasserschutzpolizei nach eigenen Angaben Mängel an der Ruderanlage des Schiffes ausgemacht hat, ist das Schiff vorerst stillgelegt. Die Eignerin hat 14 Tage Zeit, die Mängel zu beseitigen – oder das Schiff in eine Werft schleppen zu lassen.
Besitzerin des 44 Meter langen Frachters "Lorin" ist die Schweizer Künstlerin Anmari Mëtsa Yabi Wili, die auf dem Schiff lebt und arbeitet. Die Luzernerin hat in Basel ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung