Jugendliche mehr miteinbeziehen

Susann Klatt-D’Souza

Von Susann Klatt-D’Souza

Sa, 16. Juli 2016

Waldshut-Tiengen

Gemeinderat von Waldshut-Tiengen stimmt Gründung eines Achterrats zu / Schüler sollen Stadträte beraten.

WALDSHUT-TIENGEN. Kinder und Jugendliche sollen in Waldshut-Tiengen mehr in die Kommunalpolitik einbezogen werden. Der Gemeinderat hat dem Vorschlag des Kinder- und Jugendreferates einstimmig zugestimmt, einen Achterrat zu gründen. In diesem Gremium sollen sich Schüler aller achten Klassen der Stadt engagieren können. Anstoß war die neue Gemeindeordnung, in der es heißt: "Die Gemeinde soll Kinder und muss Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen." Die Kosten für das Projekt liegen bei rund 10 000 Euro.

Aufgabe des Kinder- und Jugendreferates war es, ein geeignetes Beteiligungsformat zu entwickeln. Unterstützung gab es dabei von Udo Wenzl, einem freiberuflichen Kommunikationsberater, der bereits in anderen Gemeinden einen Achterrat eingeführt hat. Johannes Kraus, Leiter des städtischen Kinder- und Jugendreferates: "Unser Favorit war der Achterrat, zumal auch im Bildungsplan der achten Klassen den Schülern Politik näher gebracht werden soll." Für den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung