"Ist kein K.O.-Kriterium"

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 24. Oktober 2012

Kandern

Der Erste Landesbeamte Walter Holderried hält Umfahrung und Regio-S-Bahn für vereinbar.

RÜMMINGEN. "Die Regio-S-Bahn scheitert nicht an der Rümminger Ortsumfahrung", ist sich der Erste Landesbeamte und Leiter des Dezernats Verkehr und Strukturpolitik im Landratsamt, Walter Holderried, sicher. Entsprechend wird er heute Nachmittag im Kreistag auch dafür eintreten, dass die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für die Umfahrung auf den Weg kommt – mit dem von Rümmingen geforderten Anschluss der Lörracher Straße.

"Die Umfahrung ist kein K.O.-Kriterium für den späteren Ausbau der Regio-S-Bahn", relativiert er den Sturm der Entrüstung, den der Hinweis auf die Einwände des Verkehrsministeriums in der Beschlussvorlage des Umweltausschusses hervorgerufen hat. "Wir haben viele, ganz andere Punkte, die wir für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ