Nach Sturz in die Wollbach bei Hochwasser

Kandern: Vermisster Neunjähriger tot aufgefunden

bz, aktualisiert um 12.35 Uhr

Von BZ-Redaktion & aktualisiert um 12.35 Uhr

Mo, 18. April 2016 um 10:02 Uhr

Kandern

Rettungskräfte haben den vermissten neunjährigen Jungen, der am Sonntag beim Spielen in die Hochwasser führende Wollbach gefallen war, tot in der Kander gefunden.

Nach Angaben der Polizei befindet sich die Fundstelle etwa 1,5 Kilometer von dem Ort entfernt, an dem das Unglück am Sonntag kurz nach 12 Uhr mitten im Kanderner Stadtteil Wollbach seinen Anfang genommen hatte.

Der Junge war von einem Suchtrupp von Feuerwehrleuten gegen 8 Uhr am Montag gefunden worden. Der Fundort liegt rund 300 Meter bachabwärts der Mündung der Wollbach in die Kander, unterhalb des Sportplatzes des Kanderner Stadtteils. An der Suche nach dem Neunjährigen hatten sich von Sonntagmittag an rund 550 Hilfskräfte der unterschiedlichsten Rettungsdienste beteiligt.

Die Suche nach dem vom Hochwasser mitgerissenen Jungen war sukzessive ausgedehnt worden. Abgesucht wurde eine rund 40 Kilometer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ