Komplex, modern, wohl durchdacht

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Do, 19. Mai 2016

Kandern

Von Samstag an kann die Kanderner Wehr ihre Einsätze wieder vom Papierweg aus fahren / Erneuertes Gerätehaus fertiggestellt.

KANDERN. "Von Samstag, zehn Uhr an, werden alle Einsätze wieder vom Papierweg aus gefahren", sagt Maik Lenke, Kommandant der Feuerwehrabteilung Kandern. Dann ist die fast dreijährige Übergangsphase nach dem Brand des alten Gerätehauses am 5. Juli 2013, in der die Wehr in einer Halle im Gewerbegebiet Käppele untergebracht war, beendet.

Zuvor werden am Samstag von neun Uhr an die sieben Fahrzeuge in die am bewährten zentralen Standort neu errichtete Halle gefahren. Danach erfolgt eine umfassende Einweisung der 55 Wehrleute der Abteilung, zu denen auch drei Feuerwehrfrauen gehören.

Architekt Bernd Brohammer plante eine komplexe, moderne, bis ins Detail durchdachte Wache, mit deren Bau ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ