Widerstand gegen Neubauten

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Sa, 07. April 2018

Kandern

Naturschutzvereinigungen fürchten Zerstörung des Ortsbilds im Feuerbacher Mittelberg-Tal.

KANDERN-FEUERBACH. Vertreter von Naturschutzvereinigungen im Landkreis schlagen Alarm. Es geht um das vorgesehene Feuerbacher Neubaugebiet Mittelberg-Tal auf einer Streuobstwiese am Ortsrand. "Feuerbachs intaktes Ortsbild soll ohne Not zerstört werden", sagt die Aktionsgemeinschaft Natur- und Umweltschutz Oberbaden (ANUO) dazu.

Laut ANUO-Pressemitteilung beabsichtigt die Stadt Kandern in Feuerbach die Aufstellung eines Bebauungsplans nach Paragraf 13b Baugesetzbuch. Durch diesen, auf den 31. Dezember 2019 befristeten Paragrafen zur "Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren" wird die Umweltprüfung bei der Siedlungsentwicklung an den Ortsrändern ebenso ausgesetzt wie der Ausgleich für Eingriffe in Natur und Landschaft. Die umfangreichen Vorschläge für ökologische Ausgleichsmaßnahmen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ