Gut beraten zur Bewerbung [ANZEIGE]

Karriere mit ANGELL

Lorenz Bockisch

Von Lorenz Bockisch

So, 14. Februar 2010 um 14:53 Uhr

Mit dem ersten Tag des Studiums beginnt die Karriere. Die Berater der ANGELL Akademie Freiburg helfen jederzeit gerne weiter – bei Studienplanung, Praktika oder Kontakten zu Arbeitgebern.

Nach dem Abschluss an der Akademie bieten sich den Absolventen viele Möglichkeiten – und diese beginnen schon während des Studiums.

Bei ANGELL wird viel Wert auf den Praxisbezug gelegt, so erarbeiten die Auszubildenden bereits während der Schulzeit zum Beispiel Strategien und Projekte zusammen mit Partnerunternehmen. Dadurch können wichtige Kontakte zu möglichen späteren Arbeitgebern geknüpft werden.
Praxisnahe Auslandsaufenthalte sind ein ebenso unerlässlicher Punkt im Lebenslauf. Und währenddessen können auch Kontakte zu möglichen zukünftigen Arbeitgebern geknüpft werden.

Die ANGELL-Absolventen behaupten sich national und international sehr erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt. Unter anderem bei Airlines, Reiseveranstaltern, Hotels, Messe- und Eventveranstaltern oder im Entertainmentbereich, für gewöhnlich in führenden Positionen der Organisation.

Die Karriere beginnt mit der Bewerbung

Eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Internationalen Touristikassistenten, zum International Event Organiser oder zum Assistent im Hotelmanagement beginnt mit einer Bewerbung bei der ANGELL Akademie Freiburg.
Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Gesprächstermin mit einem der Studienberater, Herrn Josef Gondorf (Tel. 0761/70329-26; E-Mail j.gondorf@angell.de) oder Herrn Tobias Kästner (Tel. 0761/70329 -92; E-Mail t.kaestner@angell.de).
Hier werden Sie noch einmal über die einzelnen Ausbildungsgänge, Praktikumsmöglichkeiten im In- und Ausland, Bachelor- und Masterabschlüsse sowie mögliche Berufsperspektiven informiert. Reichen Sie einfach das ausgefüllte Anmeldeformular mit Lebenslauf, zwei Passfotos und Zeugnis der Hochschulreife bzw. das letzte Versetzungszeugnis ein. Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.

Für Abiturienten liegt die Studiendauer bei 24 Monaten inklusive 16 Wochen Pflichtpraktikum nach dem ersten Jahr.
Bewerber mit Fachhochschulreife benötigen zusätzlich eine abgeschlossene Berufsausbildung oder entsprechende Berufserfahrung. Die Studiendauer verkürzt sich somit auf 12 Monate inklusive Summercamp von 6–8 Wochen. Wenn die vorhandene Ausbildung bzw. Berufserfahrung mit der gewählten Studienrichtung übereinstimmt, muss das Pflichtpraktikum nicht mehr absolviert werden.

Anzeigen-Dossier ANGELL: zurück zur Übersichtsseite