Keck-fröhlich und auch melancholisch

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 01. August 2022

Dachsberg

Stefanie Kirner lässt sich bei ihrem Konzert in Urberg vom Garten des alten Engel inspirieren.

. Zu einem verträumen "Spaziergang durch Wald und Feld" lud Stefanie Kirner ihre Gäste ein, die am Samstagabend in den Garten des alten Engel nach Urberg gekommen waren, um ihren Harfenklängen zu lauschen. Mitgebracht hatte sie Musikstücke von Harfenkolleginnen und -kollegen sowie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung