Wegen versuchten Mordes vor Gericht

Pflegerin wollte Seniorin laut Anklage zum Schweigen bringen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 05. September 2018 um 15:23 Uhr

Kehl

Zur Vertuschung einer Straftat soll eine Altenpflegerin in Kehl versucht haben, eine ihr anvertraute Seniorin zu töten.

Es geht um einen mutmaßlichen Mordversuch im Pflegeheim. Vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg wird vom Dienstag, 18. September, gegen eine heute 49-jährige Pflegerin verhandelt, die am 23. März 2018 in einem Kehler Seniorenheim versucht haben soll, eine Bewohnerin zu ersticken.

Die Angeklagte C. muss sich vor der 1. Großen Strafkammer (Schwurgerichtskammer) des Landgerichts wegen des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ