Fußball-EM

Kein Public Viewing im Freiburger Eschholzpark

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 08. Mai 2012 um 18:41 Uhr

Freiburg

Fußballfans sind enttäuscht: Im Freiburger Eschholzpark gibt es während der Fußball-EM kein Public Viewing. Hintergrund: Der Veranstalter hat sich zurückgezogen – und übt heftige Kritik an der Stadtverwaltung.

Das Public Viewing hätte das letzte Mal im Eschholzpark stattgefunden; künftig ist das Messegelände für derartige Fußballfeste vorgesehen. Der einzige Bewerber, der auf der großen Wiese im Stadtteil Stühlinger das gemeinsame Fußballschauen veranstalten wollte, hat seinen Antrag bei der Stadtverwaltung kurzerhand zurückgezogen, weil er in der Ausschreibung vereinbarte zentrale Punkte weder erfüllen noch verändern konnte und etwa zur Finanzierung 1 bis 2 Euro Eintritt verlangen wollte.

Bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 und der EM 2008 waren bis zu 10.000 Fans zu den Spielen der deutschen Elf in den Eschholzpark gekommen. Bei allen drei Turnieren hatten die Freiburger Firmen Endless Event und Tent Event dort gemeinsam das mit Abstand größte Public Viewing in der Stadt veranstaltet. Doch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ