Kommentar

Boris Johnsons ungeregelter Brexit wäre Gift für die deutsche Wirtschaft

Dietmar Ostermann

Von Dietmar Ostermann

Di, 23. Juli 2019 um 22:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die verhaltenen Reaktionen in Berlin und Brüssel auf den Triumph von Boris Johnson haben gute Gründe. Mr. Brexit drängt nun mit Volldampf Richtung EU-Ausgang. Sollte man ihn aufhalten? Nein.

Unberechenbarer als Donald Trump? Man kann nur hoffen, dass FDP-Chef Christian Lindner irrt. Doch die verhaltenen Reaktionen in Berlin und Brüssel auf den Triumph von Boris Johnson bei der Kür des künftigen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ