Keine Bundesmittel für Ursulinenhof

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Do, 01. Juni 2017

Oberried

Gemeinde Oberried spekuliert jetzt auf Landesförderung für Vier-Millionen-Projekt / Baubeginn nach den Sommerferien geplant.

OBERRIED. Nach den Sommerferien soll mit dem Bau des Mehrgenerationenhauses Ursulinenhof begonnen werden. Das bekräftigte Bürgermeister Klaus Vosberg nach der Gemeinderatssitzung am Montag auf Nachfrage der BZ. In Äußerungen einiger Gemeinderäte hatte mitgeklungen, die Finanzierung – und damit der Baubeginn – sei nicht gesichert. Vosberg sagte, die Verwaltung arbeite daran und lege baldmöglichst Zahlen vor. Der Zeitplan stehe nach wie vor.

Der Ursulinenhof war nicht auf der Tagesordnung. Michael Martin (Freie Wähler), als Ortsvorsteher von St. Wilhelm beratendes Mitglied im Gemeinderat, brachte das Thema unter Verschiedenes zur Sprache. Er kritisierte, die Gemeinderäte würden bezüglich der Finanzierung immer nur vertröstet. Eine Bauverzögerung koste viel Geld. Vosberg erklärte, es gebe keinen neuen Sachstand, aber auch keine Verzögerung. "Die Pacht läuft, ja. Sie kostet 100 Euro am Tag, das sind im Monat 3000 Euro." Ansonsten habe man keine Kosten. "Wir sind im Gespräch mit Land und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung