BZ-Fragebogen

"Kinder sollten glücklich sein"

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Mi, 05. Oktober 2011 um 09:57 Uhr

Freiburg

Als Mohammad Ali Sakbani 1972 nach Landwasser zog, hat er sich sofort auf die Warteliste für einen Schrebergarten setzen lassen. Zwei Jahre später bekam er seine 200 Quadratmeter große grüne Oase, seit 1992 ist er Vorsitzender der Gartenfreunde Freiburg-Landwasser.

LANDWASSER (cfr). Der 71-Jährige wurde im syrischen Damaskus geboren und hat als staatlich geprüfter Techniker für Elektronik und Datenelektronik gearbeitet. Sakbani ist Witwer und hat zwei Kinder. Er lebt in Landwasser.

BZ: Warum wollten Sie schon als junger Mann unbedingt einen Schrebergarten?

Ali Sakbani: Zu Hause in Damaskus hat jedes Haus einen Garten zur Selbstversorgung, jeder baut Obst wie Trauben oder Bitterorangen an. Das hat mir einfach gefehlt, um mich heimisch zu fühlen.

BZ: Was ernten Sie denn gerade?

Ali Sakbani: Die Äpfel sind dran, außerdem Salat, Zucchini, Gurken und natürlich Tomaten. Die züchte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ