Neuer Wenders-Film: "Die schönen Tage von Aranjuez"

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Fr, 27. Januar 2017 um 00:00 Uhr

Kino

"Die schönen Tage von Aranjuez" ist der neue Film von Wim Wenders. Dabei handelt es sich um die filmische Umsetzung eines dramatischen "Sommerdialogs" von seinem Langzeitfreund Peter Handke.

Während Lou Reed mit seiner unfassbar samtigen Stimme den perfekten Tag beschwört, fährt die Kamera durch menschenleere Straßen und an im frühmorgendlichen Sommerlicht wie hingetuscht wirkenden Häusern vorbei. Kaum zu glauben: Wir sind in Paris – und bald darauf endet die Fahrt auf dem anmutigen Platz vor einem alten französischen Landhaus am Rand der Stadt, umgeben von einem Park mit großen Bäumen. Ihr stolzes Rauschen im Sommerwind ist die akustische Kulisse von Wim Wenders’ Film "Die schönen Tage von Aranjuez", abgesehen von einigen ikonografischen Songs, die natürlich aus einer grün leuchtenden Wurlitzer-Jukebox kommen. Es handelt sich schließlich um die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ