Nächste Woche im Kino

Der neue Batman-Film: Joker als Terrorist

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Fr, 15. August 2008 um 14:06 Uhr

Kino

Nächste Woche kommt "The Dark Knight", der sechste Batman-Film, in die Kinos. Vor allem dank Heath Ledger ist er ein Ereignis, er gibt als Joker dem Terror ein Gesicht.

Wer es gesehen hat, wird dieses Gesicht nicht so schnell wieder vergessen. Die fleckige Schminke nicht, die irren Augen nicht, die Narben nicht, die den roten Mund grotesk verlängern. Der Joker ist im kollektiven Gedächtnis der US-Amerikaner schon lange einer der gemeinsten unter den Erzschurken. 1940 tauchte er das erste Mal in einem Batman-Comic auf. Aber so fies wie jetzt hat er noch nie ausgesehen. Und er ist im neuen Batman-Film "The Dark Night" nicht nur ein sadistischer Krimineller. Er ist ein Terrorist.

Mehr als 440 Millionen Dollar hat "The Dark Knight" in den USA seit dem Start vor vier Wochen eingespielt. Auf der Bestenliste liegen nur noch "Star Wars" und "Titanic" vor ihm. Comicmovie und Actionspektakel, Gangster- und Serienkiller-Film – "The Dark Night" hat vieles, was Kino für ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ