Neu im Kino

Die schwäbische Mundartkomödie „Die Kirche bleibt im Dorf“

Marcus Mockler

Von Marcus Mockler

Mi, 22. August 2012

Kino

NEU IM KINO: Die schwäbische Mundartkomödie "Die Kirche bleibt im Dorf".

Alles an diesem Kinofilm ist Klischee: der ständig betrunkene katholische Priester, die Erzfeindschaft zwischen den Dörfern Oberrieslingen und Unterrieslingen, die der Bäuerin entlaufenen Schweine. Die Mundart-Komödie "Die Kirche bleibt im Dorf" – bei Emmendingen und Offenburg gedreht – baut ihre Geschichte um eine Fantasieregion im Schwäbischen auf, wo es noch mehr Traktoren als Autos gibt. Der temporeich inszenierte Streifen von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ