Kripo ermittel seit Samstag

Maskierte überfallen Lebensmittelmarkt in Kippenheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 15. Juli 2019 um 16:35 Uhr

Kippenheim

In Kippenheim ist ein Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes überfallen und gezwungen worden, das Geschäft für die Täter zu öffnen. Sie haben Bargeld erbeutet. Die Kripo hofft auf Zeugen.

Die Kripo Offenburg ermittelt seit Samstagabend wegen schweren Raubs und hofft jetzt auf Unterstützung aus der Bevölkerung. Laut Schilderung des Mitarbeiters eines Lebensmittelmarkts sei er gegen 21.30 Uhr in der Bahnhofstraße von vier unbekannten Männern überfallen worden. Er habe vor dem Geschäft auf einen Bekannten gewartet, als er von zwei mit Sturmhauben maskierten Männern genötigt wurde, den Markt aufzuschließen.

Im Laden sei er mit einem Messer bedrängt und durch einen Schlag von zwei weiteren darin befindlichen Personen niedergestreckt worden. Anschließend sei er auf dem Boden fixiert und mit einer Schusswaffe bedroht worden. Mit einem Schlüssel sollen die Unbekannten einen Tresor geöffnet und darin deponiertes Bargeld geraubt haben.

Der Überfallene hat leichte Verletzungen davongetragen und begab sich zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei Offenburg hofft nun auf Zeugen: Wer hat gegen 21.30 Uhr rund um den Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstraße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet?
Mögliche Zeugen können sich melden unter Tel. 0781/21-2820.