Ortenau

Vor der Hitze abtauchen in den Freibädern in Ettenheim und Kippenheim

Klaus Fischer, Karl Kovacs

Von Klaus Fischer & Karl Kovacs

So, 12. August 2018 um 09:42 Uhr

Ettenheim

Rekordsommer und Rekordbesucherzahlen für die Freibäder in Ettenheim und Kippenheim. Allerdings hat der Besuch im August im vergangenen Jahr gegenüber den Monaten zuvor stark geschwächelt.

Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke – was macht man dann am besten? Richtig, rein ins kühle Nass. Kaum vorzustellen, wie man diesen Sommer ohne Schwimmbad oder Badesee überstehen kann. Im Wasser konnte man sich sprichwörtlich von der Last des Schwitzens freischwimmen und abtauchen.

"Das war bisher ein echt geiler Sommer", schwärmt Edgar Koslowski, Chef im Ettenheimer Carl-Hermann-Jäger-Freibad. Ein Sommer, der vermutlich alle Rekorde bei der Besucherzahl brechen wird. Allein in der vergangenen Woche zählten Koslowski und sein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ