Wandernd durchs Naturdenkmal

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Ettenheim

Geführte Tour durch den Hohlweg am Kahlenberg und weitere Aktionen zum Tag des Denkmals am kommenden Sonntag.

SÜDLICHE ORTENAU (BZ/fi). Entdecken, was uns verbindet – so lautet in diesem Jahr das Motto zum Tag des offenen Denkmals am 9. September. Bundesweit öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen zu Streifzügen in die Vergangenheit. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Zu den Denkmälern zählen auch Naturdenkmäler.

Ettenheim
Passend zum Motto bietet die Stadt Ettenheim am Sonntag eine Hohlwegwanderung mit Thomas Ullrich an. Hohlwege sind eine spannende Erscheinung in den Lössgebieten der Vorbergzone und Richtung Schwarzwaldrand, die sich meist zwischen den in der Landschaft eingebetteten Ortschaften finden. Es sind alte Wege, die sich durch Benutzung des Menschen über Jahrhunderte in das lockere Lössgestein eingetieft haben. Einer der eindrucksvollsten Hohlwege in der Region ist mit einer Länge von knapp zwei Kilometern die Kahlenberggasse. Ihr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ