Auszeichnung

Bücherstube in Kirchzarten erhält Deutschen Buchhandlungspreis

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 12. Oktober 2019

Kirchzarten

Die Kirchzartener Bücherstube in der Freiburger Straße in Kirchzarten kann einen weiteren Preis in seine Regale stellen. In Rostock wurde Inhaberin Katrin Schmidt mit dem Deutschen Buchhandlungspreis in der Kategorie „Hervorragende Buchhandlung“ ausgezeichnet.

Die Kirchzartener Bücherstube in der Freiburger Straße in Kirchzarten kann einen weiteren Preis in seine Regale stellen. In Rostock wurde Inhaberin Katrin Schmidt mit dem Deutschen Buchhandlungspreis in der Kategorie "Hervorragende Buchhandlung" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird inhabergeführten Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland zuerkannt, die ein literarisches Sortiment oder ein kulturelles Programm anbieten, die innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich in der Lese- und Literaturförderung engagieren.

"Es ist einfach eine wundere Bestätigung unserer Arbeit und eine große Freude, dass dies auch fern ab von Kirchzarten zur Kenntnis genommen wird", freut sich Katrin Schmidt, die den mit 7000 Euro dotierten Preis von Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, in Empfang nehmen durfte.

Bei der Preisverleihung in Rostock würdigte die Politikerin die Buchhändler als Verteidiger der Demokratie: "Die Bereitschaft, sich mit anderen Sicht- und Lebensweisen auseinanderzusetzen, nimmt ab. Angesichts dieser Entwicklung ist die Vielfalt in unseren Buchhandlungen ein Plädoyer für Gedankenfreiheit und Verständigung. Denn Bücher laden dazu ein, Dinge anders zu sehen. Wer liest, öffnet die eigene Weltanschauung für fremde Empfindungen, andere Erfahrungen und neue Erkenntnisse."