Den Zwischentönen auf der Spur

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mi, 15. Juni 2016

Klassik

Frank Markowitschs Antrittskonzert an der Freiburger Musikhochschule mit Joseph Haydns Oratorium "Die Jahreszeiten".

Haydn war nicht "Papa". Der Komponist war alles andere als ein langweiliger Vertreter eines musikalischen ancien régime, er war ein genialer, listiger Meister im ironischen Vorhalten des Spiegels. Die teilweise doch sehr gewollte, naive Pädagogik in Gottfried van Swietens Texten zu seinem Oratorium "Die Jahreszeiten" bereichert er jedenfalls oft ganz subtil mit Zwischentönen, ohne die Intention des Autors bloßzustellen. Wenn man zum Beispiel die Schilderung der Jagd ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ