Singen, Dirigieren, Arrangieren

Vier Chöre aus Freiburg beim Deutschen Chorwettbewerb

Georg Rudiger

Von Georg Rudiger

Do, 03. Mai 2018 um 10:55 Uhr

Klassik

Sie messen sich vom 5. bis zum 13. Mai in Freiburg mit 130 Laienensembles: ein Treffen mit den Chorleitern Bernhard Schmidt, Julian Knörzer und Adrian Goldner.

Alle drei haben an der Freiburger Musikhochschule Schulmusik studiert. Musiklehrer ist aber keiner von ihnen geworden. Sie verdienen ihr Geld mit Singen, Dirigieren, Arrangieren, Beatboxen und Unterrichten. Bernhard Schmidt (John- Sheppard-Ensemble), Julian Knörzer (Senior Jazz Chor) und Adrian Goldner (Twäng!, Herrengedeck) sind freie Musiker. Beim nur einmal in vier Jahren stattfindenden Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg (5. bis 13. Mai) messen sie sich mit ihren Chören mit 130 anderen Amateurensembles aus dem ganzen Bundesgebiet, die sich über den Landeswettbewerb qualifiziert haben.

Die Begrüßung beim gemeinsamen Treffen in einem Freiburger Café ist herzlich. Julian Knörzer erzählt grinsend, dass Bernhard ihm schon einmal Dirigierunterricht gegeben hatte, als er ganz neu an der Freiburger Musikhochschule war. Mit Adrian habe er aber mehr zu tun, weil beide in A-cappella-Formationen singen würden und sich häufig über ihre Arbeit austauschten. "Das ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ