Neue Musik

Finale – das Freiburger ensemble recherche verabschiedet sich aus dem Morat-Institut

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Do, 27. Juni 2019 um 18:12 Uhr

Klassik

BZ-Plus Das Freiburger ensemble recherche gibt sein letztes Abokonzert im Morat-Institut – und Flötist Martin Fahlenbock geht. Ein Aufbruch zu neuen Ufern.

Der Wechsel an einen neuen Neue-Musik-Schauplatz vollzog sich ganz ruhig. Damals, im Oktober 1997, als das ensemble recherche seine erste Spielzeit im Freiburger Morat-Institut bestritt – alternierend mit dem Runden Saal des Konzerthauses. Wenige Jahre danach, 2001, notierte BZ-Musikritiker Heinz W. Koch augenzwinkernd in einer recherche-Kritik: "Festzuhalten: Ausverkaufter als hier bei Morat kann ein Saal nicht sein." Da kehrt ein bisschen Wehmut ein, wenn man weitere 18 Jahre später im lichten Foyer steht und in den Saal späht, der am heutigen Freitagabend letztmals Schauplatz der Abokonzerte des Freiburger Ensembles für Neue Musik sein wird. Eine Ära ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ