Herz, Blut und Glaubensbahn

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Fr, 13. Mai 2016

Klassik

Das Freiburger Barockorchester mit Werken von Johann Paul von Westhoff, Telemann und Bach im Konzerthaus.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. So genehmigt es sich selbst ein Johann Sebastian Bach, eine geistliche Kantate auch mal unprätentiös, gleichsam stumpf anheben zu lassen, ja beinah mit der Tür ins Haus zu fallen. Wie bei der Solokantate "Mein Herze schwimmt im Blut" BWV 199. Da hat Carolyn Sampson alsbald Gelegenheit, ihre warme, natürliche und doch intensive Sopranlyrik einzubringen. So geschehen jetzt beim Freiburger Barockorchester (FBO). Berührend wurde bei der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ