Nachruf

Pionier des Originalklangs: Nikolaus Harnoncourt ist tot

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Mo, 07. März 2016 um 00:00 Uhr

Klassik

Erst im Dezember 2015 hatte Nikolaus Har noncourt das Ende seiner Dirigentenlaufbahn verkündet. Jetzt ist der Rastlose mit 86 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Johannes Adam.

Unvergesslich dieses Zusammentreffen. Es dürfte Anfang der 90er Jahre gewesen sein. Am Opernhaus Zürich nach einer von ihm dirigierten Johann-Strauß-Operette – womöglich war’s der "Zigeunerbaron". Der Journalist wollte dem berühmten Nikolaus Harnoncourt ein paar Fragen stellen – der jedoch verspürte zu diesem Zeitpunkt keine sonderliche Lust auf ein Interview. Dann aber hat es doch noch geklappt. Wir beide saßen bei schummrigem Licht ganz allein in einer Loge. Endgültig war das Eis gebrochen, als dem Dirigenten klar wurde, dass seine Bücher dem Fragesteller nicht unbekannt sind. Der Journalist erfuhr sodann im Gespräch alles, was er wissen wollte.

Zürich, immer wieder Zürich. Das dortige Opernhaus war seinerzeit zu einem der Zentrum seines Wirkens geworden. Dort kümmerte sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ