Lasso und der vergiftete Kuchen

Heinz W. Koch

Von Heinz W. Koch

Mo, 20. Oktober 2014

Klassik

Die 20-jährige Young Opera Company mit Detlev Glanerts Familienoper "Die drei Rätsel" im Freiburger E-Werk.

Viel Betrieb im (inexistenten) Orchestergraben des E-Werks. Die siebte Parkettreihe ist diesmal die erste. Mehr als 70 Leute vor, auf und hinter der Bühne: Das ist Rekord bei der Young Opera Company (YOC). "Die drei Rätsel", die Oper "für Kinder und Erwachsene" von Detlev Glanert (54), ist das bislang umfänglichste Projekt des so kleinen wie ideenreichen und jetzt 20-jährigen Unternehmens.

"Frecher Junge auf Abenteuerfahrt stellt eingebildeter Prinzessin drei Rätsel, die ihr zu schwierig sind. Die beiden verlieben sich ineinander und ziehen in die Welt hinaus.": So liest sich die Stenogrammfassung des Inhalts im Programmheft. Man könnte "Turandot verkehrt" drüber schreiben. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ