Marc Lewon: Halb Musiker, halb Forscher

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 06. Juli 2010

Klassik

Der Musikwissenschaftler Marc Lewon aus Grenzach-Wyhlen hat sich auf Mittelaltermusik und Minnesang spezialisiert.

"Die Höhle des Löwen", so nennt Marc Lewon lächelnd den Raum, in dem seine Schätze in hohen Regalen verwahrt sind: eine große Sammlung von Faksimiles alter Handschriften und eine stattliche Anzahl von Instrumenten, die nach historischem Vorbild nachgebaut wurden. Vorsichtig holt Lewon eine Fidel im Stil des 13. Jahrhunderts hervor, nimmt eine Renaissancegitarre zur Hand, greift dann zu einer Laute aus Vogelaugenahorn, die von einem englischen Lautenbauer aus Bristol stammt. Marc Lewon hat sich auf frühe Musik, vor allem Mittelaltermusik und Minnesang, spezialisiert. Der seit 2007 in Grenzach-Wyhlen lebende Lautenist und Musikwissenschaftler, der zuerst klassische Gitarre gelernt hat, ist von der frühen Musik fasziniert. Wie klang es vor der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ