Tiefer Ernst und große Ausdruckskraft

ros

Von ros

Di, 16. November 2010

Klassik

Motettenchor Lörrach führt mit dem Bariton Hanno Müller-Brachmann Brahms’ Requiem und Dvoraks Biblische Lieder auf.

Trauer und Trost, die Unerbittlichkeit des Todes und die Hoffnung auf Ewigkeit: Um diese existenziellen Themen der Vergänglichkeit kreisen das Deutsche Requiem von Brahms und die Biblischen Lieder von Dvorák. Da war es eine stimmige Programmkonzeption beim Konzert des Motettenchors Lörrach unter Leitung von Stephan Böllhoff in der Lörracher Kirche St. Peter, beide Werke zu verbinden. Zumal man mit dem Bariton Hanno Müller-Brachmann einen international renommierten Solisten aufbieten konnte.

In den zehn Biblischen Liedern von Dvorák, die in der selten zu hörenden Fassung mit Orchester erklangen, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ