Buchvorstellung

Klaus Scherzinger aus Denzlingen schreibt ein Buch über den Gelehrten Giordano Bruno

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Di, 27. Februar 2018

Denzlingen

Die Begeisterung für Giordano Bruno ist Klaus Scherzinger ins Gesicht geschrieben. Der Dozent für Philosophie an Freiburger Hochschulen ist Feuer und Flamme für den italienischen Gelehrten, der 1600 auf dem Scheiterhaufen starb. „Weil er es sich nicht nehmen ließ, anders zu denken und frech davon zu reden, wie es die damals alles bestimmende Theologie vorschrieb“, erklärt Scherzinger. „Ein Märtyrer der Gedankenfreiheit“, lautet der Untertitel des Buch, das der Denzlinger nun vorgelegt hat.

DENZLINGEN. Die Begeisterung für Giordano Bruno ist Klaus Scherzinger ins Gesicht geschrieben. Der Dozent für Philosophie an Freiburger Hochschulen ist Feuer und Flamme für den italienischen Gelehrten, der 1600 auf dem Scheiterhaufen starb. "Weil er es sich nicht nehmen ließ, anders zu denken und frech davon zu reden, wie es die damals alles bestimmende Theologie vorschrieb", erklärt Scherzinger. "Ein Märtyrer der Gedankenfreiheit", lautet der Untertitel des Buch, das der Denzlinger nun vorgelegt hat.

Zwei Quellen nennt Scherzinger, nach dem Anstoß zum Schreiben der "Einführung in das Denken" von Giordano Bruno gefragt. "In meinen Seminaren war Naturphilosophie immer wieder Thema, und da kommt man an Bruno gar nicht vorbei", erklärt der 54-Jährige, der neben seiner Lehrtätigkeit auch noch in der Betriebsleitung des Roccafés tätig ist, einer Kulturkneipe im Denzlinger Zentrum.
Dort steht mitten im Gastraum eine besonders gestaltete Säule. Acht von hinten beleuchtete Holzkästchen reihen sich um diese ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung